Mit freundlicher Unterstützung:      


19 steirische Naturschaugärten zeigten

am Sonntag, den 28. Juni 2020, wie es geht


Wer die bunte Vielfalt ökologischer Gärten direkt erleben und sich Inspirationen für den eigenen Garten holen wollte, konnte dies in den steirischen Naturschaugärten tun. Am Sonntag, den 28. Juni 2020, öffneten sie anlässlich des internationalen „NATUR im GARTEN“ Tages von 10.00 bis 18.00 Uhr ihre Gartentüren. Sie zeigten sehr eindrucksvoll, in welcher Vielfalt sich die Natur entfalten kann. Gartenliebhaber hatten die Gelegenheit, eine Tour zu großen und kleinen Gartenanlagen in der Steiermark zu machen. Man konnte eine unglaubliche Vielfalt wunderschöner, naturbelassener Gärten erleben, die in ihrer vollen Blüte standen.

Der Wetter Pauli war auch zu Besuch




oekoregion