Logo Charline

oekoregion_kaindorf--article-2114-0.png

Ökoregion Kaindorf unter den ersten KLAR-Regionen Österreichs

Die Ökoregion Kaindorf ist eine von 23 österreichischen Regionen, die am europaweit einzigartigen Förderprogramm zur Klimawandel- anpassung teilnehmen.

Extreme Dürre, Überschwem-
mungen, schneelose Winter:
Die Folgen des Klimawandels
sind spürbar. Die Klimafor-
schung ist sich einig, dass der
Klimawandel auch in den nächsten Jahren voranschreiten wird.
Österreich wird dabei besonders
betroffen sein. Es ist daher wich-
tig, regionale Strategien und
Maßnahmen zur Anpassung an
den Klimawandel zu entwickeln.
Der Klima- und Energiefonds
hat daher in Kooperation mit
dem Ministerium für Land- und
Forstwirtschaft, Umwelt und
Wasserwirtschaft (BMLFUW)
das europaweit einzigartige
Förderprogramm „KLAR! –
Klimawandel-Anpassungsmo-
dellregionen“ initiiert.
Ökoregion gehört
zu den ersten KLAR-
Regionen in Österreich

Im Zuge des Programms bereitet sich die Ökoregion Kaindorf
als eine von 23 Klima-Anpassungsmodell-Regionen Österreichs gezielt auf den Klimawandel vor. KEM-Managerin Margit Krobath: „In der nun startenden ersten Phase steht die Entwicklung und Erstellung von regionalen
Anpassungskonzepten im Vordergrund. Zur Unterstützung stehen uns ExpertInnen des Umweltbundesamtes und der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) mit konkreten Handlungs-
empfehlungen zur Seite. Der Klima- und Energiefonds unterstützt die Erstellung des Klimawandel-Anpassungs-
Konzeptes sowie Bewusstseinsbildungsmaßnahmen mit bis zu € 40.000 pro Region.“