Logo Charline

Spritspartraining

In Zeiten steigender Spritpreise und großer Umweltbelastung wird spritsparendes Fahren immer wichtiger. Aus diesem Grund hat im Jahr 2008 die Arbeitsgruppe Junge Mobilität das Projekt „Sprit sparen einfach gemacht!" ins Leben gerufen.

In jeder Gemeinde der Ökoregion wurde um 15,- Euro pro Person ein Spritspartraining angeboten. Diese Kosten hat man mit ein bis zwei Tankfüllungen bereits wieder eingespart. Im Herbst wurde dann im Zuge einer Veranstaltung der Spritsparmeister gekürt.

Das Training bestand aus einem Praxis- und Theorieteil und wurde von einem Fahrlehrer der Fahrschule Easy-Drivers Martschitsch geleitet. Das Fahrzeug wurde ebenfalls von der Fahrschule gestellt. Jeder Teilnehmer hat ein professionelles Feedback zu diesem Thema erhalten.