Logo Charline
Logo Oekoregion Kaindorf

Mit freundlicher Unterstützung:

 
Logo Taube

Energie aus Biomasse

Über 30 interessierte Personen folgten der Einladung zum Vortrag von Herrn Maximilian Lauer über die "Technischen Möglichkeiten der thermischen Umwandlung von Holz in Biomasse-Anlagen - (Größe: unter 2 MW)" ins Gasthaus Gartlgruber.

Der richtige Umgang mit Energie - im kleinen wie im großen Maßstab - ist zentrales Thema. Ob es um die Reduzierung des Energiebedarfs geht oder die Minimierung der Umwandlungsverluste, um die Nutzung erneuerbarer Energieträger oder die Verringerung von Emissionen, das Institut für Energieforschung erarbeitet maßgeschneiderte Lösungsvorschläge. Diese Erfahrungen aus über zwei Jahrzehnten intensiver Forschungs- und Entwicklungsarbeit in internationalen Kooperationen stellt das Institut all jenen zur Verfügung, für die - nachhaltiges Wirtschaften - mehr ist als ein Schlagwort.

Herr Lauer ist Techniker am Institut für Energieforschung am Joanneum Research und hat uns im speziellen über

  • die derzeitigen Möglichkeiten der thermisch-chemischen Umwandlung von Holz sowie

  • die derzeitigen Möglichkeiten der Kraft-Wärme-Kopplung (Verbrennung, Vergasung, Pyrolyse)

informiert, dabei wurden thermochemische Verfahren einleitend grob angerissen. Anschließend stand Herr Lauer für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.

Die Gesamtpräsentation können Sie sich hier herunter laden:

   Thermo-chemische Umwandlung von Biomasse (1,2 MB)