Mit freundlicher Unterstützung:      


Holzrückearbeiten mit dem Pferd wie anno dazumal


Am 7./8. Mai fand in der Ökoregion Kaindorf ein Ausbildungslehrgang für Holzrückearbeiten mit dem Pferd statt.

Nicht nur klimafitte Wälder sind ein wichtiges Thema in Bezug auf Klimawandelanpassung und Klimaschutz, sondern auch die Waldbewirtschaftung. Große Maschinen mit Rückgassen hinterlassen oftmals großen Schaden im Wald, an Bäumen und Boden. Eine waldschonende Bewirtschaftung durch Pferde ist eine gleich günstige Methode und kommt schön langsam wieder in Mode. Vor allem in Steilhanglagen hat sich die Holzrückearbeit in den letzten Jahren sehr bewährt.

Kontakt für Holzrückearbeiten:
Christof Gerlitz Tel. 0664/8226188

christof@pferdearbeit.at

www.pferdearbeit.at

oekoregion_kaindorf--article-6535-0.jpeg

Ökoregion Kaindorf

oekoregion_kaindorf--article-6536-0.jpeg

Ökoregion Kaindorf

oekoregion