Logo Charline

oekoregion_kaindorf--article-2429-0.png

klima:aktiv Auszeichnung

Bundesminister DI Josef Pröll hat am 3. Juni 2008 die Ökoregion für ihr Engagement im Bereich des aktiven Klimaschutzes ausgezeichnet.

Insbesondere die Umstellungen auf umweltfreundliche Antriebe und Aktionen rund um den Radverkehr in den Mitgliedsgemeinden wurden hervorgehoben. Die Auszeichnung fand im Rahmen der internationalen Fachkonferenz "klima:aktiv mobil in die Zukunft" statt, in der Möglichkeiten für eine klimafreundliche Verkehrszukunft präsentiert und längerfristige Perspektiven und Praxislösungen zu nahezu CO2-freier Mobilität vorgestellt wurden. „Wer auf klimafreundliche Technologien setzt, spart langfristig Geld und entlastet Umwelt und Klima für Generationen", betonte der Umweltminister bei der Auszeichnung im Technischen Museum in Wien und gratulierte der Ökoregion für die bisher geleistete Arbeit.

Klima:aktivauszeichnung 2008
(Foto von links nach rechts): GS Mag. Dr. Thomas WENINGER / Österreichischer Städtebund, DI Josef PRÖLL / Umweltminister,
GF Mag. Joachim NINAUS / Ökoregion Kaindorf, GS Dr. Robert HINK / Österreichischer Gemeindebund, DI Robert THALER / Lebensministerium, Abt. Verkehr, Mobilität, Siedlungswesen und Lärm