Mit freundlicher Unterstützung:      


Gehölze im naturnahen Garten


In diesem Buch werden heimische Bäume und Sträucher vorgestellt, die eine artenreiche Tierwelt am besten fördern. Der Autor zeigt, wie man mit Gehölzen ein kleines Paradies im naturnahen Garten entstehen lassen kann, erläutert verschiedene heimische Baumformen und -größen, die wichtigsten Obstarten, ihre Standortansprüche und gibt Hinweise zu Schnitt, Pflege und Ernte.

Aus dem Inhalt
  • Holzgewächse als Lebensform
  • Planung, Anlage, Pflege
  • Nutz-, Laub- und Nadelgehölze
  • Lebensraum Gehölze
  • Raffinierte Gestaltungsideen mit Gehölzen
Der Autor
Werner Gamerith studierte an der Universität für Bodenkultur Wien Kulturtechnik und Wasserwirtschaft. Schon in der Kindheit war die Berührung mit der Natur ein wichtiges Anliegen und er verbrachte viel Zeit damit, Pflanzen zu sammeln, Tiere zu beobachten und zu fotografieren. Gemeinsam mit seiner Frau Tatjana erwarb er in Waldhausen im Strudengau einen kleinen Bauernhof, den die beiden liebevoll restaurierten. Es entstand eine Siebdruckwerkstatt für textilen Handdruck, ein Biogarten für Gemüse, Kartoffeln und Beeren, ein Naturgarten mit Zier- und Wildblumen und 1983 der erste Naturschwimmteich. 1984 wurde ihm der Konrad-Lorenz-Preis für Umweltschutz für die Verbindung von Kunst und Ökologie verliehen. Seit 1972 ist er publizistisch in der Ökologiebewegung aktiv und engagiert sich in Artikeln (z.B. in seiner Kolumne Der Garten-Philosoph im Servus-Magazin), Vorträgen und Bildbänden für die Naturgarten idee sowie für naturnahe Landschaften Österreichs.

Das Buch ist für € 11,00 zgl. Versandspesen bei uns im Büro der Ökoregion Kaindorf unter  office@oekoregion-kaindorf.at oder 03334 31426 erhältlich.
oekoregion