Logo Charline
Logo Oekoregion Kaindorf

Mit freundlicher Unterstützung:

 
Logo Taube

AG Bewusstseinsbildung

oekoregion_kaindorf--article-744-0.png

Die Auswirkungen des Klimawandels sind bereits merk- und spürbar.

Wir möchten die Bevölkerung darauf aufmerksam machen, dass man mit einfachen Maßnahmen rasch etwas verändern kann. Zum Beispiel beim täglichen Einkauf: Regionale Produkte sind aufgrund der kurzen Transportwege zu bevorzugen. Umweltschonende Herstellung, fairer Handel, Müllvermeidung, etc. sind ebenfalls wichtige Themen, die von uns behandelt werden. Der Kauf regionaler Produkte stärkt die Wirtschaft indem Arbeitsplätze in der Region erhalten bleiben. Regionale Produkte bewirken weniger Verkehrsaufkommen - also weniger CO2. Der Konsum von umweltschonend hergestellten Lebensmitteln bringt einen gesundheitlichen Vorteil. Fairer Handel erhöht die Lebensqualität der wirtschaftlich ärmeren Staaten und beugt Krisen vor. Da wir alle Konsumenten sind, haben wir die unvorstellbare Macht und Möglichkeit, zu entscheiden wie es mit unserer Umwelt weitergeht. Nicht nur bei Lebensmitteln, sondern bei allen Waren gibt es meist eine umweltfreundlichere Alternative. Nachhaltiges, ökologisches Konsumieren und Wirtschaften bedeutet, unseren Kindern einen intakten Lebensraum auf dieser Erde zu erhalten und zu hinterlassen.
oekoregion_kaindorf--article-865-0.jpeg

Klimaschonend Einkaufen

Sie wollen ein neues Produkt kaufen und stehen vor der Qual der Wahl: Wie steht es mit der Qualität? Welche Marke? Was ist umweltfreundlicher? Auf dieser Seite finden Sie Informationen und Links, die Ihnen behilflich sein werden, klimaschonend einzukaufen.
EcoTopTen - Hier finden Sie Produktempfehlungen und ersparen sich dadurch aufwändige Recherchearbeiten.
die umweltberatung - Hier finden Sie Empfehlungen der Umweltberatung zum aktiven Klimaschutz.
Arche Noah - Gesellschaft für die Erhaltung der Kulturpflanzenvielfalt & ihre Entwicklung: Diese gemeinnützige Organisation sichert gefährdete Kulturpflanzen und macht sie verfügbar; sammelt Wissen über Anbau, Nutzung und Vermehrung gefährdeter Sorten und gibt es weiter.

www.marktcheck.at                   www.topprodukte.at
www.global2000.at                    www.lebensart.at
www.umweltberatung.at            www.bio-austria.at
www.fairtrade.at                        www.alpenkräutergarten.at

Arbeitsgruppenleiterin:

Gruppenmitglieder


Scheiblhofer Anita

Goger Gabi

Gerngroß-Jeitler Ingrid

Arnhold Maria

Dunst Rainer

Heil Angela

Schirnhofer Stephanie

Lueger Wolfgang

Loidl Maria

Gratzer Andreas

Singer Anna

Pöttler Elfie