Mit freundlicher Unterstützung:        


oekoregion_kaindorf--article-7075-0.jpeg

© Katja Fissel 6538597 Pixabay

Ragweed – Ambrosia

Informationsveranstaltung am 28. Juli im Gemeindezentrum Ebersdorf von 9 – 13 Uhr

Ragweed ist ein Invasiver Neophyt, der sich in unserer Region bereits stark verbreitet. Die Pollen der Pflanze sind extrem aggressiv und können bei der Bevölkerung starke Allergien hervorrufen. Eine massive Belastung für den Menschen, aber auch gleichzeitig führt sie zu Ernteausfällen in der Landwirtschaft, durch

Damit die Pflanze, die zudem bis zu 40 Jahre keimfähig ist, nicht noch schneller weiterverbreitet, organisiert die KLAR! Ökoregion Kaindorf gemeinsam mit der Firma QUA – Qualifizierungsagentur eine Informationsveranstaltung für alle betroffenen Bereiche wie z. B. Landwirtschaft, Gemeinden und Gesundheitswesen sowie Naturschutz.

Experten informieren in einem Theorieteil über die invasive Pflanzen und danach wird am Feld das Erkennen der Pflanze in der Natur im Praxisteil geschult.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldungen bitte bis spätestens 27. Juli bei Frau Sandra Buritsch unter sandra.buritsch@qua.or.at bzw. 0677 623 98 376.

oekoregion