Mit freundlicher Unterstützung:      


Agroforstwirtschaft

mit Roland Teufl

Roland Teufl lebt und arbeitet in Niederösterreich (Amstetten) ist Mitarbeiter bei BIO AUSTRIA NÖ und Wien (Beratung Agroforst und Regenerative LW, Bio-Bildung), Aktivist für Ernährungssouveränität, Agrarökologe, Vorstandsmitglied der ARGE Agroforst, Waldgärtner und Permakulturist, ein Pflanzenfreund. Neben diversen gärtnerischen und landwirtschaftlichen Tätigkeiten ist er als selbstständiger Kräuterpädagoge, Naturvermittler, Berater sowie als Vortragender tätig.

Vortrag Inhalt: Agroforstwirtschaft – Was ist das?

Derzeitige Herausforderungen der Landwirtschaft sowie Vorteile und Herausforderungen in der Agroforstwirtschaft

Überblick über verschiedene Agroforstsysteme

  • Gehölze und Tierhaltung – (Streuobst, Waldweide, andere Kombinationen von Gehölzen und Tierhaltung – zb. Hühner, Schafe, Weinbau)
  • Gehölze und Ackerbau – (Windschutz und Mehrfachnutzungshecken, Alley-Cropping – Baumstreifen im Acker, Kurzumtriebsplantagen)
  • Obstbau und Obstmischkulturen
  • Waldgärten
  • Schneitel und Kopfbäume (Speise- und Futterlaub)
  • Sukzessionale Agroforstwirtschaft (Syntropische AF, …)

Abschluss: Zusammenfassung, Verein „Arbeitsgemeinschaft Agroforstwirtschaft“, Hinweise und Links zur Vertiefung ins Thema

Fragen und Diskussion



Dienstag, 29. Juni. 2021 von 18:00 - 20:00 Uhr, Gemeindezentrum 8273 Ebersdorf 222
Kursgebühr: 10 EUR,- Der Vortrag wird vor Ort und online abgehalten. 
Info und Anmeldung:
agnes.hahn@oekoregion-kaindorf.at bzw.  +43 (0) 3334 31426-12

oekoregion