Logo Charline

Rennrad

Ultra Rad Challenge 14./15. Juli 2017 in der Ökoregion Kaindorf

Nach zehn Jahren „24 Stunden Biken für den Klimaschutz“ wurde der Rad-Event in der Ökoregion Kaindorf vom Radclub greenteam in Kooperation mit der Ökoregion Kaindorf unter dem neuen Titel „Ultra RadChallenge“ weitergeführt.

Es standen Radrennen über 24 und 12
Stunden und NEU auch über 3 Stunden
auf dem vielseitigen Programm. Mit der
3 Stunden SPRINT Challenge hatten auch
Einsteiger und Freunde des Radmarathons
die Gelegenheit, die einzigartige Atmosphä-
re entlang des 12 km langen Rundkurses zu
genießen.

NEU! Ökoregions-Wertung
Neu war eine eigene Wertung für Teams und die schnellsten
Damen und Herren über 24, 12 und 3
Stunden. Voraussetzung ist ein Wohnsitz in
der Ökoregion Kaindorf.
Charity Challenge – Radeln für
den guten Zweck
Eine weitere Neuheit beim größten
Rad-Event in der Steiermark war die „Charity
Challenge“ für alle Freizeitradler, die etwas
gemütlicher und ohne Zeitdruck an die
Sache herangehen wollen! Die gesamten
Startgebühren von € 10,– pro Starter, kamen der Aktion „Kaindorf hilft“ zu Gute!

Statt fand diese Charity Challenge am  Samstag, dem 15. Juli
ab 10 Uhr. Die Scheckübergabe erfolgte
um 14:30 Uhr.
Kinder von 5 bis 14 Jahren hatten wieder die
Gelegenheit, beim „juniors race“ am Samstag
ab 11:30 Uhr ihr Bestes zu geben. Bei Online-
Anmeldung unter www.green-team.at bis
zum 30. Juni gab es eine personalisierte
Startnummer!

Für pures „Gänsehaut- Feeling“ sorgten wie-
der zahlreiche Zuschauer und Radfans bei
den Festveranstaltungen entlang der Strecke
sorgen, wo die Athleten lautstark angefeuert
und zu Höchstleistungen motiviert wurden
– getreu dem Motto: Leidenschaft. Emotion.
Ausdauer!
Neben einem Gewinnspiel mit Preisen im Wert von über € 2.000 gab es für die Besucher ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Partystimmung pur, Showeinlagen der PREMIUM DANCERS, Kinderanimation uvm.