Logo Charline
Logo Oekoregion Kaindorf

Mit freundlicher Unterstützung:

 
Logo Taube
Auswirkungen Klimawandel

Allgemeine Informationen


Globale Erwärmung

Als globale Erwärmung bezeichnet man den während der vergangenen Jahrzehnte beobachteten allmählichen Anstieg der Durchschnittstemperatur der erdnahen Atmosphäre. Ihre hauptsächliche Ursache liegt in der Verstärkung des Treibhauseffektes, vorwiegend verursacht durch das Verbrennen fossiler Brennstoffe (Öl, Gas) und den daraus resultierenden Emissionen von Kohlendioxid (CO2) sowie in der Freisetzung weiterer Treibhausgase.

Treibhauseffekt

Bei jeder Verbrennung wird CO2 freigesetzt. Bei fossilen Brennstoffen (Erdöl, Erdgas, Braunkohle, Steinkohle und Torf) wurde vor langer Zeit organisches Material im Erdinneren gebunden. Dadurch wurde auch CO2 gebunden und in weitere Folge ein Leben auf der Erde überhaupt erst möglich. Durch die Nutzung (Verbrennung) dieser fossilen Brennstoffe wird das ursprünglich gebundene CO2 wieder in die Atmosphäre freigesetzt. Die Sonnenstrahlen, die auf die Erde auftreffen, werden wieder in das Weltall reflektiert. Durch die Zunahme des CO2-Gehaltes bildet sich in der Atmosphäre ein CO2-Film, der Teile der reflektierten Sonnenstrahlen wieder auf die Erde zurückreflektiert. Dadurch entsteht die weltweite Erderwärmung.

 

Erderwärmung - Treibhauseffekt

Erderwärmung - Treibhauseffekt