Logo Charline
Logo Oekoregion Kaindorf

Mit freundlicher Unterstützung:

 
Logo Taube

5-Jahres-Feier zum Film Plastic Planet

Am 25. September feierten die Ökoregion Kaindorf und die Fa. Schirnhofer gemeinsam mit dem Regisseur Werner Boote und der Initiatorin des Abends, Elisabeth Lederer, den 5. Jahrestag zum Film Plastic Planet.

Nach der Vorführung des Films konnte er mit Stolz darüber berichten, dass aufgrund der durch den Film durchgeführten wissenschaftlichen Studien Plastikprodukte wie Babyschnuller oder -flaschen aus dem Markt genommen wurden. Nach der Film-Präsentation beim Abu Dhabi Filmfestival kam es sogar zum Plastiksackerl-Verbot in den Vereinten Arabischen Emiraten! Die steirische Familie Krautwaschl-Rabensteiner lebt seither plastikfrei und hat eine neue, anhaltend ökologische Lebenseinstellung gefunden.

Auch neue Erfindungen inspirierte der Film. Der 16-jährige holländische Schüler Boyan Slat sah "Plastic Planet" und entwickelte daraufhin - zusammen mit der Universität Delft – „The Ocean Cleanup“, eine Methode, um den Plastikmüll aus den Ozeanen heraus zu bekommen. Und zu guter Letzt ist auch die Ökoregion Kaindorf seit Februar 2011 in ihren Geschäften Plastiksackerl-frei!

Über die zum Abschluss überreichte „Geburtstagstorte“ freute sich nicht nur der Starregisseur, sondern auch die Gäste im voll besetzten Kinosaal des Schirnhofer-Besucherzentrums in Kaindorf. Wir dürfen gespannt sein auf seinen nächsten Film - über die „Überwachte Gesellschaft“. Nähere Infos auf seiner Webseite www.wernerboote.com.