Logo Charline

Bodenlehrgangstag mit Dietmar Näser

  Einladung Bodentag Näser

Gerald Dunst, Arbeitsgruppenleiter Landwirtschaft, hat Herrn Näser für einen Bodenlehrgangstag am 26.3. in die Ökoregion Kaindorf eingeladen.

Thema: „Höchste Erträge durch Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit“

Programm:

  • 9:00 – 9:15 Gerald Dunst: Einführung: „Was verstehen wir unter Bodenfruchtbarkeit“
  • 9:15 – 11:00 Dietmar Näser
    ‐ Nährstoffwirkung und Pflanzengesundheit im Mais
    ‐ Dauerbegrünungssysteme in Kombination mit Maisbau
  • 11:00‐13:00 Dietmar Näser und Gerald Dunst:
    ‐ Spatendiagnose und Bodenansprache am Feld
    ‐ Vergleich von humusarmen und humusreichen Boden
  • 13:00 – 14:00 Gemeinsames Mittagessen
  • 14:00 – 16:00 Dietmar Näser
    ‐ Auswertung der Untersuchungsergebnisse von den Versuchsflächen
    ‐ Besprechung der Düngung, Bodenbearbeitung und Einsaaten an zwei Beispielflächen (humusreich und humusarm)
    ‐ Was ist zu tun – Erarbeitung einer genauen Anleitung für die nächsten Schritte und Maßnahmen

Ziel dieser Veranstaltung war das Erkennen und die Bedeutung der Bodenfruchtbarkeit aufzuzeigen. Humusaufbau bei gleichzeitig hohen Erträgen sind mit dem heutigen Wissen kein Widerspruch mehr. Dies wurde an zwei Musterflächen demonstriert.