Logo Charline

regenwurm

Humustage 2014

von 20. bis 22. Jänner


Die Ökoregion Kaindorf organisierte unter der fachlichen Leitung von Gerald Dunst von 20. bis 22.1.2014 die internationalen Humus-Tage im Kulturhaus Kaindorf. Wissenschafter, Landwirte, Unternehmen und auch Konsumenten konnten sich dabei über die enorm positiven Auswirkungen des Humus-Aufbaus auf das Weltklima, aber vor allem auch auf die Landwirtschaft informieren. Als besonderen Höhepunkt gab es am dritten Tag den Austausch mit weltweit führenden Humusforschern aus den USA, Australien, Frankreich und Deutschland! Nicht nur wissenschaftliche Ansätze wurden präsentiert, sondern es kamen auch jene Landwirte zu Wort, die seit Jahren auf ihren Feldern Humusaufbau betreiben.