Logo Charline

oekoregion_kaindorf--article-3074-0.jpeg; Ökoregion Kaindorf

Ökoregion Kaindorf

Unter dem Motto "Pflanzen, Samen und Raritäten" fand auch heuer wieder der Pflanzentausch- und Verkaufsmarkt statt.

Am 14. April war die Mehrzweckhalle in Kaindorf mit 19 Ausstellern und zahlreichen Gästen gefüllt.

"Samen, Jungpflanzen, Blumen, Kakteen, Sträucher und vieles mehr!" Alles was das Gärtnerherz verlangt war 2018 vertreten.
Zu jeder vollen Stunde hat Elfi Pöttler - Wildkräuter-Pädagogin - ein wildwachsendes Kraut näher erklärt und um 11:00 fand ein kurzer Vortrag von Lorenz Albert über die natürliche Konservierung von Obst und Gemüse statt.
Bei diesem alljährlich stattfindenden Pflanzenmarkt geht es vor allem darum, die Artenvielfalt von Samen und Pflanzen zu erhalten und das Wissen über die Natur im Garten zu pflegen.