Mit freundlicher Unterstützung:      


Bundesförderung

Natürliche und juristische Personen

Gefördert werden PV-Anlagen bis max. 5 kWp

  • 250 EUR/kWp für freistehende Anlagen/Aufdachanlagen (max. 35% der Nettokosten)
  • 350 EUR/kWp für gebäudeintegrierte PV-Anlagen (max. 35% der Nettokosten)


Die Förderung kann mit einer Gemeindeförderung kombiniert werden.

Die Förderaktion läuft bis zum 31.03.2021.


  Zum Förderantrag

Ömag Investitionsförderung PV-Anlagen und Stromspeicher

Photovoltaikanlagen (PV) und Stromspeicher:

max. 30% der Errichtungskosten

ÖMAG Tarifförderung seit 12.1.2021 - https://www.oem-ag.at/de/foerderung/photovoltaik/tariffoerderung/ - PV ab 5 bis 200 kWp:Einmalzuschuss: max. 250 €/kWp, max. 30% der Errichtungskosten
Erhöhter Einspeisetarif: 7,06 Cent/kWh, 13 Jahre Förderlaufzeit

ÖMAG Investitionsförderung für PV und Stromspeicher - „first come – first serve“ ab dem 16.02.2021, 17:00 - https://www.oem-ag.at/de/foerderung/photovoltaik/investitionsfoerderung/ - max. 30% der Errichtungskosten - PV bis 500 kWp, Stromspeicher bis 50 kWh:PV bis 100 kWp: max. 250 €/kWp / PV >100 bis 500 kWp: max. 200 €/kWp /
Stromspeicher bis 50 kWh: max. 200 €/kWh

PHOTOVOLTAIK 2020-2022 - Klima- und Energiefonds - http://www.pv.klimafonds.gv.at/ - max. 35 % der anerkennbaren Investitionskosten - bis 50 kWp:250 €/kWp für 0 bis 10 kWp / 200 €/kWp > 10–20 kWp / 150 €/kWp > 20 kWp bis 50 kWp
Für gebäudeintegrierte Photovoltaik-Anlagen: zusätzlich 100 €/kWp

Einreichzeitpunkt: 
Vor Beginn der Arbeiten bzw. einer rechtsverbindlichen Verpflichtung, die die Investition unumkehrbar macht.

Stromspeicher:
Investitionszuschuss von 200 Euro pro kWh ab 0,5 kWh bis max. 50 kWh.
Antragstellung ab dem 11.03.2020 unter www.oem-ag.at bis 31.12.2022.

Gemeindeförderung

oekoregion