Bundesförderung

Private Haushalte

Investitionsförderung für thermische Solaranlagen zur Warmwasserbereitung und Heizung.

Förderpauschale:
  • 700 EUR
  • max. 35% der Investitionskosten

Weg zur Förderung:
  • Registrierung für das geplante Projekt
  • Errichtung der Anlage (12 Wochen nach Registrierung)
  • Beurteilung durch Klima- und Energiefonds (KPC)
  • Übermittlung der Endabrechnung & Auszahlung der Förderung
  • Laufzeit: 01.03.2018 bis 30.11.2019

  zur Registrierung

Landesförderung

Jede/r

Investitionsförderung für solarthermische Anlagen mit und ohne Heizungseinbindung.

Förderpauschale zur Brauchwasserbereitung:
  • 150 EUR/m² für die Errichtung (max. 10 m²)
  • 100 EUR/m² für jeden weiteren m²
Förderpauschale ohne Heizungseinbindung:
  • max. 2.000,- EUR für Ein- und Zweifamilienhäuser
  • max. 1.800,- EUR ab 3 Wohneiheiten (pro weitere Wohneinheit plus 300 EUR)
  • max. 5.000,- EUR Sondernutzung 
Förderpauschale mit Heizungseinbindung ohne den solaren Deckungsgrad Nachweis:
  • max. 3.000,- EUR für Ein- und Zweifamilienhäuser
  • max. 2.700,- EUR ab 3 Wohneiheiten (pro weitere Wohneinheit plus 500 EUR)
  • max. 7.000,- EUR Sondernutzung 
Weg zur Förderung:
  • Registrierung für das geplante Projekt
  • Errichtung der Anlage (9 Monate nach Registrierung)
  • Übermittlung des Förderantrags & Auszahlung der Förderung
  • Laufzeit: bis 31.10.2019

Gemeindeförderung

oekoregion