Die E-Via ELEKTRORALLYE fand bereits zum 4. Mal statt. Von 11. bis 13. Oktober  absolvierten 36 E-Via-Teams eine Strecke von rund 600 km mit Ihren E-Fahrzeugen in 2 bis 3 Tagen. Dabei passierten sie 13 Lade-, 7 Sonderprüfungs- und 13 Checkpoint-Standorte. 

Halt machten die E-Autos am Freitag, den 12. Oktober, um ca. 15.30 Uhr bei der Steiermärkischen Sparkasse in Kaindorf. Für Speis und Trank wurde mit regionalen Schmankerln gesorgt.
oekoregion_kaindorf--article-3584-0.gif
oekoregion_kaindorf--article-3585-0.jpeg
Es gab auch ein Gewinnspiel! Bei Beantwortung der Frage auf der Gewinnspielkarte war man schon dabei. Zu gewinnen gab es ein Wochenende mit einem Renault ZOE.
Die Strecke führte von St. Margarethen an der Raab bis nach Ptuj, in Slowenien.
  • oekoregion_kaindorf--article-3616-0.jpeg; Ökoregion Kaindorf

    Ökoregion Kaindorf

  • oekoregion_kaindorf--article-3616-1.jpeg; Ökoregion Kaindorf

    Ökoregion Kaindorf

  • oekoregion_kaindorf--article-3616-2.jpeg; Ökoregion Kaindorf

    Ökoregion Kaindorf

  • oekoregion_kaindorf--article-3616-3.jpeg; Ökoregion Kaindorf

    Ökoregion Kaindorf

  • oekoregion_kaindorf--article-3616-4.jpeg; Ökoregion Kaindorf

    Ökoregion Kaindorf

oekoregion