Logo Charline

Biken für den Klimaschutz 2007

24 Stunden Nonstop biken im Team
2 Bewertungen: 4er-Teams und 8er-Teams
20 km Rundkurs mit ca. 260 Höhenmeter
Start: 7. September, 18 Uhr Hauptschule Kaindorf

Teams

Das Rennen wird in zwei Team-Kategorien bewertet. A-Teams (4 Personen), B-Teams (5 bis maximal 8 Personen). Das Startgeld beträgt 20 Euro pro Teilnehmer. In diesem Startgeld ist die volle Verpflegung für das Team während des gesamten Rennens enthalten. Der Rundkurs ist abgesichert und durchwegs asphaltiert. Für Ruhephasen steht die Turnhalle direkt am Startplatz zur Verfügung. Schlafsäcke bzw. Schlaf-Unterlagen sind mitzubringen. Ärztliche Betreuung ist vor Ort. Fahrräder und Fahrstil müssen der STVO entsprechen. Für Unfälle wird vom Veranstalter keine Haftung übernommen.

Anmeldung und Informationen

Mario Rath, Telefon: 0664 2123299 oder mario.rath@autohaus.at

Sponsoring

Wenn Sie diese Veranstaltung unterstützen möchten, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Transparent-Werbung: € 100,- pro Transparent. Ihr Transparent wird gut sichtbar am Startplatz platziert. Zusätzlichwerden Sie auf unserer Homepage www.oekoregion-kaindorf.at als Sponsor angeführt.

  • Ehrenschutz: € 50,- pro Nennung. Sie kommen mit Ihrem Namen bzw. Logo in den Veranstaltungsfolder. Zusätzlich werden Sie auf unserer Homepage www.oekoregion-kaindorf.at als Sponsor angeführt.

  • Freiwillige Spende: Wennn Sie diese Aktion mit einer Spende unterstützen möchten, bitten wir Sie um Überweisung an die Sparkass Kaindorf, Blz: 20818, Konto-Nr: 012180
Die Einnahmen dieser Veranstaltung werden ausschließlich für Klimaschutzmaßnahmen verwendet.

Start

Freitag, 7. September, 18 Uhr, Hauptschule Kaindorf

Ende

Samstag, 8. September, 18 Uhr, Hauptschule Kaindorf
Anschließend findet eine Biker-Party mit Siegerehrung statt

Strecke

oekoregion_kaindorf--article-1477-0.jpeg

Reglement

Helmpflicht

Es besteht Helmpflicht. Jeder Teilnehmer hat selbst für eine entsprechende Haftpflichtversicherung zu sorgen. Durch die Anmeldung erklärt sich jedes Team mit diesem Reglement einverstanden. Jeder Teamleiter hat dafür Sorge zu tragen, dass das Reglement allen Teammitgliedern entsprechend zur Kenntnis gebracht wird. Bei minderjährigen Teilnehmer ist dies durch den/die Erziehungsberechtigte(n) zu bestätigen.

Fahrräder und Sicherheit

Die verwendeten Fahrräder müssen Der StVO (Strassenverkehrsordnung) entsprechen! Die Fahrräder müssen mit einer gut sichtbaren Startnummer ausgerüstet sein. Die Startnummer wird vor dem Start ausgegeben.

Jeder Teilnehmer muss bei Dunkelheit bzw. Dämmerung mit ausreichend Licht (weiß vorne , rot hinten) fahren. Die genaue Licht-Fahrzeit wird vom Veranstalter vor Beginn des Rennens festgelegt. Lichtschattenfahren ist verboten - bei unzureichender Beleuchtung hält sich der Veranstalter (Jury) das Recht vor den/die jeweiligen Teilnehmer für die zwingend vorgeschriebene Lichtfahrzeit aus dem Rennen zu nehmen.

Jegliche Unsportlichkeit (z.B. Abkürzungen, Gefährdung anderer Teilnehmer) und jeder Verstoß gegen dieses Reglement führt zur sofortigen Disqualifikation des Teams/Einzelfahrers.

Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, sich bei einem Sturz eines anderen Teilnehmers nach dessen Befinden zu erkundigen und notfalls erste Hilfe zu leisten und auf die Streckenposten oder Sanitäter zu warten. Unfälle bzw. daraus resultierender Zeitverzug sind umgehend dem nächsten Streckenposten zu melden.

Verpflegung der Teams

Speisen und Getränke stehen den Teilnehmern während der gesamten Renndauer (24 Stunden) ausreichend zur Verfügung. Im Bedarfsfall ist eine medizinische Betreuung vor Ort. Das Fahrerlager inkl. Sanitärräume befindet sich im Turnsaal der Hauptschule Kaindorf. Die Teilnehmer sorgen selbst für die entsprechende Ausrüstung. (Schlafsack, Schlaf-Unterlage usw.)

Allgemeines

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bei schlechtem Wetter oder unvorhergesehenen Ereignissen das Rennen zu unterbrechen oder abzubrechen. Die Rückerstattung des Startgeldes ist in diesem Fall nicht vorgesehen.

Die Wechselzone befindet sich im Start- und Zielbereich, Hauptschule Kaindorf. Der Fahrerwechsel wird durch Übergabe der Startnummer vollzogen und von der Rennleitung kontrolliert.

Das Rennkomitee und die Jury befinden sich im Start- und Zielbereich und sind entsprechend gekennzeichnet.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass für Unfälle und deren Folgen sowie gesundheitliche Schäden jeglicher Art vom Veranstalter keine Haftung übernommen wird!

Kategorien

Die Bewertung dieser Veranstaltung erfolgt in zwei Kategorien

Kategorie A: Einzelstarter und Teambewerb (max. 4 Fahrer)

Reglement zu Kategorie A:

  • Pro Mannschaft darf sich maximal 1 Starter auf der Strecke befinden.
  • Es darf maximal 1 Runde pro Fahrt gefahren werden.
  • Übergabe der Startnummer im vorgesehenen Start- und Zielbereich.
  • Bei Ausfall eines Teammitgliedes wird das gesamte Team disqualifiziert.
  • Kleine Reparaturen am Fahrrad können auf der Strecke vorgenommen werden.
  • Renndauer 24 Stunden + Vollendung der begonnenen Runde.

Kategorie B: Teambewerb (5 - 8 Fahrer)

Reglement zu Kategorie B:

  • Pro Mannschaft darf sich maximal 1 Starter auf der Strecke befinden.
  • Bei Ausfall eines Teammitgliedes darf das Rennen vom restlichen Team fortgesetzt werden.
  • Die Anzahl der gefahrenen Runden kann flexibel eingeteilt werden. Jedoch ist jede begonnene Runde vom selben Fahrer zu beenden.
  • Renndauer 24 Stunden + Vollendung der begonnenen Runde.

Zeitplan

Start: 07.09.2007 um 18.00 Uhr, Ende 08.09.2007 um 18.00 Uhr

Eintreffen der Fahrer:

Der Mannschaftsführer sowie der Erst- und Zweitstarter haben mindestens eine Stunde vor dem Start

vor Ort zu sein.

Anmeldeschluss/Startgeld

Anmeldeschluss ist am Dienstag, den 4. September 2007, um 17 Uhr.

Das Startgeld ist mittels Überweisung auf das Konto-Nr: 012180, Blz. 20818 bei der Sparkasse Kaindorf bis spätestens 5. September 2007 zu überweisen oder vor dem Rennen bei Rennleitung zu bezahlen.

Anmeldung und Auskünfte: Mario Rath 0664 2123299, E-Mail: mario.rath@autohaus.at