1. Steirischer Gemeindefachtag

für ökologische Grünraumbewirtschaftung und pestizidfreies Unkrautmanagement

Donnerstag, 6. Juni 2019 in der Ökoregion Kaindorf Gemeindezentrum Ebersdorf, 8273 Ebersdorf 222


Eines der Hauptkriterien von „NATUR im GARTEN” ist der Verzicht auf chemisch-synthetische Pestizide, deren Auswirkungen auf die Umwelt weitreichend sind. Durch Auswaschung und Versickerung gelangen ihre Rückstände in den Boden, in unser Grundwasser und natürlich auch in den öffentlichen Grünraum.

Die 1. Steirische Gemeindefachtagung für ökologische Grünraumbewirtschaftung greift diese Themen auf und bietet konkrete Lösungen an.


Laut Pflanzenschutzmittelgesetz ist die Anwendung von chemisch-synthetischen Pestiziden auf versiegelten Flächen verboten. Wie funktioniert ein pestizidfreies Unkrautmanagement in der Gemeinde?


Aus Umfragen geht hervor, dass der überwiegende Teil der Bevölkerung ökologisch gepflegte Grünräume wünscht. „NATUR im GARTEN”-Gemeinden entsprechen diesem Grundbedürfnis!

Im Vergleich zu herkömmlichen Bepflanzungen benötigt ein ökologisch gepflegter Grünraum in der Regel weniger Pflege und hilft dadurch Kosten zu sparen.

Vielfalt und dauerhafte Bepflanzungen geben der Natur und nicht zuletzt auch den bedrohten Bienen und Schmetterlingen den Platz, den sie dringend benötigen.

Humusreiche Ackerböden nehmen im Umfeld von Gemeinden und Städten ein Vielfaches an Wasser auf und minimieren die kostspieligen Folgen von Ab- und Überschwemmungen. Gemeinden können in diesem Zusammenhang enorme Kosten vermeiden.


Nutzen Sie die erste steirische Fachtagung zu diesen brandaktuellen Themen und
melden Sie sich und die in Ihrer Gemeinde verantwortlichen Mitarbeiter
(Bauhof-Mitarbeiter, Gärtner, Fach-Beauftragte) jetzt an!

Nützliche Infos


  • Praxisbezogene Vorträge von Experten
  •  Maschinenausstellung und Vorführungen
  • Erfahrungsberichte von Gemeinden
  •  Nützliche Unkrautmanagement-Tipps

Infostände


  • „Natur im Garten”
  • Ökoregion Kaindorf
  • Steirische Blumenschmuckgärtner
  • Klima- & Bodenbündnis Österreich

Jetzt anmelden!


Verein Ökoregion Kaindorf
T: 03334 31426 F: DW 4
office@oekoregion-kaindorf.at

genauere Informationen entnehmen Sie
bitte aus dem Programmfolder
oekoregion